Gespräch - Seelsorge

Wenn Sie ein Gespräch suchen, einen seelsorgerlichen Rat oder sie sich das gemeinsame Hören auf Gottes Wort, das Gebet oder die Beichte wünschen, sind die Gemeindepfarrer an St. Matthäus für Sie da. Sie können sie in der Kirche aufsuchen oder über Mail oder Telefon ein Gespräch mit ihnen vereinbaren. Seelsorge lebt vom gegenseitigen Vertrauen und von der Kraft des gemeinsamen Suchens und Findens. Wir sind für Sie da.

Der besondere Schutz der Seelsorge:
Pfarrerinnen und Pfarrer versprechen bei ihrer Ordination „seelsorgerliche Verschwiegenheit“ und die „unverbrüchliche Wahrung des Beichtgeheimnisses“. Auf die Einhaltung dieser Grundregeln können Sie sich absolut verlassen. 


Eine Bitte um Beistand und neues Leben
Geist Gottes, zärtlicher Atem und starker, kräftiger Sturmwind: Komm und belebe uns neu.
Geist Gottes, fege hinein in unser Leben und unsere Kirche, fege hinweg, was darin falsch und verlogen ist.
Geist Gottes, kehre in uns ein, damit wir einsehen, wo wir umkehren und neu anfangen müssen.
Geist Gottes, leuchte uns, damit wir klar sehen, wo unser Licht und unser Dunkel ist.
Geist Gottes, entzünde uns neu, damit das Feuer wieder brennen kann und der Funke überspringt, auf den es ankommt.
Geist Gottes, berate uns gut, damit wir erkennen, was zu tun und zu lassen ist.
Geist Gottes, heile uns, damit wir gesund werden und ganze Menschen, mit Leib und Seele.
Geist Gottes, treib uns an, damit wir einen neuen Antrieb haben in uns.
Geist Gottes, beflügele uns, damit wir es wagen zu träumen und uns trauen zu kämpfen.
Geist Gottes, reinige uns, damit wir ein aufrichtiges und lauteres Herz bekommen.

Amen.